Vitamin-Wissen

Welche Wirkungen besitzen Vitamine auf den Körper?

Vitamine spielen eine wichtige Rolle bei den verschiedensten Stoffwechselvorgängen des Körpers. Beispielsweise tragen die Vitamine B2 und B3 zum Erhalt normaler Haut bei. Oder die Vitamine B5 und B6 zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung. Andere wiederum haben Auswirkungen auf eine normale Funktion des Immun- oder Nervensystems oder unterstützen den Energiestoffwechsel.

Kann der Körper Vitamine selbst herstellen?

Der menschliche Körper ist nicht in der Lage, Vitamine selbst herzustellen. Deshalb müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden. Die Ausnahme bildet Vitamin D3: mithilfe der Sonneneinstrahlung kann der Körper es selbst erzeugen.

Welche Lebensmittel enthalten welche Vitamine?

Gibt es Qualitätsunterschiede bei Vitaminen?

Generell sind Vitamine luft- und hitzeempfindlich. Durch eine längere Lagerzeit oder eine zu lange Koch- bzw. Backzeit reduziert sich die Menge der in Lebensmitteln enthaltenen Vitamine.

Wie unterscheiden sich Vitamine voneinander?

Vitamine lassen sich in zwei Gruppen unterscheiden. Erstens: die Gruppe der fettlöslichen Vitamine, zu der die Vitamine A, D, E und K gehören. Diese können mithilfe von Fetten in ausreichender Menge vom Körper gespeichert werden.

Zweitens: die Gruppe der wasserlöslichen Vitamine, zu der alle Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin C gehören. Die tägliche Zufuhr spielt eine wichtige Rolle, da sie nur in einem sehr begrenzten Umfang vom Körper gespeichert werden können. Verschiedene Faktoren (z. B. Alkoholismus, Medikamente oder Magen-Darm-Erkrankungen) begünstigen die Entstehung von Mangelzuständen.